Entspannt unterwegs

.Gelassenheit und Vertrauen


Beschreibung
Kennst du mit deinem Pferd auch die eine oder andere der folgenden Situationen?
- Ist nervös? Schreckhaft? Guckig?
- Verladeprobleme?
- Will nicht vom Stall weg, geht nicht an bestimmten Orten, Hindernissen vorbei?
- Scheut vor Kühen? Traktoren?
- Macht dir manchmal Angst?
- Ab und zu aggressiv zum Menschen?
- Probleme beim Führen, reisst sich los? Drängelt? Schubst?
- Probleme im Umgang, beim Putzen, Sprayen, kopfscheu?
- Stress beim Hufe schneiden oder beschlagen?
- Oder möchtest du einfach deine gute Beziehung zu Pferden vertiefen und wirklich Neues dazulernen?

Viele glauben, dass ihr Pferd halt einfach unsicher, nervös, stressanfällig sei und man könne es nicht ändern. Hundertfache Erfahrung zeigt, das stimmt nicht, jedes Pferd kann gelassener, williger und vertrauensvoller werden! Jeder Pferdebesitzer trainiert und entwickelt auf die eine oder andere Weise sein Pferd. Aber wieviel Zeit davon verwenden wir auf eine gezielte Entwicklung der Psyche und Gelassenheit des Pferdes??

Im Kurs "Gelassenheit und Vertrauen" lernst du wie du schrittweise Ängste abbauen, das Selbstvertrauen deines Pferdes verbessern und das Vertrauen deines Pferdes gewinnen kannst. Dein Pferd lernt aus praktischer Erfahrung, dass es besser ist, dir zu Vertrauen, statt sich in Panik zu steigern. Dies wird unter anderem durch eine neue Trainingsmethode erreicht, durch eigendynamisches Lernen des Pferdes. Ein nervenstarkes Pferd gibt auch dir viel mehr Sicherheit.

„Ich hatte ein junges, sehr unsicheres Pferd und es war jedes Mal eine gewisse Gefahr, damit umzugehen. (...) Ich hätte nie nie gedacht, dass mein Pferd so ruhig und zuverlässig werden kann. Und das schon nach so kurzer Zeit. Ich kann nur danken!“ (Marius)

„Ich habe mir ein Pferd gekauft um damit ausreiten zu können. Das ging ganz gut bis einige Vorfälle waren bei denen mir bewusst wurde, dass ich und mein Pferd unterwegs ernsthaft gefährdet waren. Ich hatte Angst und konnte nur noch spazieren gehen. Als ich von Delfin-Horsetraining hörte, glaubte ich kaum daran, dass das helfen würde. Aber es klappte. Ich habe ein verwandeltes Pferd. Ich kann in Ruhe ausreiten, auch wenn andere, unruhige Pferde dabei sind. Ich bin einfach glücklich" (Isabelle).

„(...) Ich konnte mein Pferd relativ problemlos verladen, er zögerte zwar, aber er stieg immer ein. Dann klappte es plötzlich nicht mehr, ohne dass ich wusste warum. Bald ging gar nichts mehr, verladen unmöglich. Nach verschiedenen Versuchen erarbeitete ich mit Hilfe eines Coaches das Verladen im Gelassenheitskurs. Mega, jetzt steigt Chamel ein, als wäre nie etwas gewesen. (Jeannine)

Konkreter Inhalt
- Der magische Kreis des Vertrauen, was er ist und wie man ihn benutzt
- Wie Reiz- Reaktionsverhalten genau funktioniert
- Vier wichtige Punkte im klassischen Stressabbau, welche Profis oft für sich behalten

- NEU: Stressfreier Stressabbau durch eigendynamisches Lernen des Pferdes
- NEU: Die magische Übung zum Aufbau des Selbstvertrauens deines Pferdes
- Die Grundgelassenheit, Nervenstärke und wie man sie verbessert

- Verladetraining
- Dich durchsetzen können und Hindernisse unterwegs überwinden
- Praktische Abhilfen zu häufigen Problemsituationen
- Erlerntes, unerwünschtes Verhalten abbauen

Wer hilft dir? Die praktischen Aufgaben kannst du anhand Theorie und den Lernvideos selbständig durchführen. Du bist berechtigt, insgesamt sechs, mit deinem MobilePhone aufgezeichnete Videos einzusenden und beurteilen zu lassen. Viele Teilnehmer ziehen für einzelne Aufgaben nach Bedarf einen zertifizierten Coach bei oder besuchen den Gruppenunterricht.

Der Kurspreis von 420.- enthält den gesamten Online-Kurs mit allen Lernvideos, ohne zeitliche Begrenzung. Er beinhaltet ebenfalls die Beurteilung der Videos!!! Er enthält keine individuellen Coaching-Stunden. Voraussetzung für den Kurs ist der "Einführungskurs". Einführungs- und Gelassenheitskurs gibt es als preisreduziertes Kurspaket.

Auszeichnungen Erfolgreiche Absolventen des Kurses erhalten eine Stallplakette und ein Zertifikat. Melde dich jetzt an und lege los, es macht Spass!

Hast du Fragen? Wende dich an info@delfin-horsetraining.ch oder besprich es direkt mit Chantal: 079 286 24 04 (Anfrage bitte über Whatsapp)

Inhalt
  • Was, wenn du Fragen hast oder Rat brauchst?
  • Was erreichst du mit Delfin-Horsetraining?
  • Herzlich willkommen zum Gelassenheitskurs
  • Kurzer Tipp zur Navigation im Kurs
  • Wie wirst du begleitet? Videos beurteilen lassen
  • HIER Video1 einsenden, Frage1 stellen
  • HIER Video2 einsenden, Frage2 stellen
  • HIER Video3 einsenden, Frage3 stellen
  • Vorab die Aufgabenliste zum Ausdrucken
  • Einleitung & der magische Kreis des Vertrauens
  • Kapitel 1: Wie man Vertrauen aufbaut
  • Einführung zum Gelassenheitskurs
  • Der magische Kreis des Vertrauens (1)
  • Der Reiz- Reaktionsmechanismus des Pferdes
  • Kapitel 2: Angstattacke oder Selbstvertrauen?
  • Der Reiz- Reaktionsmechanismus (2)
  • Mehr zum Reiz- Reaktionsmechanismus (3)
  • Die Grundgelassenheit (4)
  • Stressabbau durch negativ-positive Verstärkung
  • Kapitel 3: Stressabbau durch negativ-positive Verstärkung (NPV)
  • Tipps zur negativen Verstärkung
  • NPV am Beispiel eines Regenschirms 10
  • NPV an einem grossen, festeren Gegenstand (20)
  • Professionell: Mehr Bewegung, mehr Risiko
  • Mehr Bewegung - mehr Risiko 21
  • Verfeinerte Methoden von Profis
  • Kapitel 4: Wie der Profi die Wahrnehmungen nutzt
  • Optimal festhalten, optimal führen 30
  • Methode: Schrittweises Einschalten des Wahrnehmungspaketes
  • Methode: Überdecken der Wahrnehmung
  • Wie man Stress und Risiko minimiert 40
  • Methode: Lenken der Aufmerksamkeit
  • Das Pferd gedanklich zu dir bringen 49
  • Der Trick mit dem Lenken der Aufmerksamkeit 50
  • Der Haken beim Ablenken
  • Methode: Umverknüpfen des Reizes
  • Umverknüpfen des Objekts 70
  • Der neue Weg: Eigendynamisch lernen, die Nervenstärke verbessern
  • Kapitel 5: Steigerung des Selbstvertrauens deines Pferdes
  • Probleme der negativen Verstärkung
  • Eigendynamisches Lernen
  • Wie Vorgehen zum eigendynamischen Lernen
  • Vorbereitender Schritt zum eigendynamischen Lernen
  • Wie baut man das Selbstvertrauen eines Pferdes auf?
  • Vorteile von Selbstvertrauensaufbau-Übungen zu anderen Methoden
  • Eigendynamisch lernen - eine Art Pferdeflüstern 80
  • Mega: Eigendynamisches Lernen demonstriert! 81
  • Selbstvertrauensaufbau, demonstriert am Klappersack 90
  • Der Balanceakt im Umgang mit dem Pferd
  • Provokationen & Respektlosigkeiten erkennen
  • Hilfe!! Echt zuviel Selbstvertrauen! 100
  • Warum steigert die Methode das Selbstvertrauen?
  • Den Anfängen wehren??
  • Wehret den Anfängen 102
  • Vertrauen ist ansteckend 101
  • Verladen, unbewegliche Hindernisse
  • Kapitel 6: Leadership am Beispiel "Verladen"
  • Das Pferd steigt nicht ein: Drei Gründe
  • Fall1: Verladen bei Angst vor der Enge, zuerst die Rampe
  • Fall1: Die Enge
  • Verladen wenn das Pferd echt Angst hat einzusteigen 110
  • Fall2: Verladen nach früherem Verlade-Stress
  • Fall3: Verladen bei erlerntem, unerwünschtem Verhalten
  • Sechs Punkte, welche das Verladen misslingen lassen 120
  • Entscheidend! Es kann drei Schritte brauchen
  • Feste Hindernisse überwinden 150
  • Feste Hindernisse überwinden durch Leadership 151
  • Unerwünschtes, erlerntes Verhalten
  • Kapitel 7: Erlerntes unerwünschtes Verhalten
  • Typische Beispiele von erlerntem, unerwünschten Verhalten
  • Erlerntes, unerwünschtes Verhalten, Theorie
  • Erlerntes, unerwünschtes Verhalten beheben
  • Fallbeispiel: Blockieren beheben
  • Wie man erlerntes, unerwünschtes Verhalten behebt 160
  • Lässt sich nicht anbinden
  • Abschliessende Hinweise zum Stressabbau
  • Kapitel 8: Einige generelle Tipps
  • Reden, tätscheln, belohnen ... oder was?
  • Anzeichen echter Angst im Gegensatz zu unechter Angst
  • Ein eindrückliche Geschichte!
  • Die Leadership-Führübung
  • Die Leadership stärken, Leadership-Führübung 170
  • Checkliste: Planung schafft Sicherheit
  • Selbstreflexion: Traust du es dir zu?
  • Häufig vorkommende Probleme und wie man sie anpackt
  • Kapitel 9: Praktische Situationen, jede mit Tipps aus der Erfahrung
  • Welche Methode wann?
  • Rekapitulation der Methoden
  • Wie du nun das Ziel erreichst
  • Aufgabenliste zum Ausdrucken
  • A. Bewegliche, kleinere Gegenstände wie Sattel, Spray, Ballone ...
  • B. Bewegliche, grössere Gegenstände wie Blache, grosser Ball...
  • C. Gegenstände welche festhängen wie Schlauch, befestigte Ballone, Büchsen ...
  • D. Lärmquellen wie Hupe, Rätsche, Glocken, Klappersack, Teppichklopfer ...
  • E. Sich selbständig bewegende Objekte wie Schirm, Traktor, Rasensprenger ...
  • F. Stehende Hindernisse wie Brücke, Blache, Wasserlache, Fluss, Wippe ...
  • G. Verladen und Geländehindernisse
  • Überraschungen unterwegs
  • Kursabschluss
  • Schief gelaufen, was tun?
  • Den Kurs bestätigt erhalten
  • Abschluss-Video 1, VORHER
  • Abschluss-Video 1, NACHHER
  • Abschluss-Video 2, VORHER
  • Abschluss-Video 2, NACHHER
  • Abschluss-Video 3, VORHER
  • Abschluss-Video 3, NACHHER
  • Abschluss und welche weiterführenden Kurse gibt es?
  • Kurs ganz abschliessen
Abschlusskriterien
  • Alle Themen müssen abgeschlossen werden